Wissenswertes zum zertifizierten Umweltschutz in der Gebäudereinigung

Kennen Sie die folgenden Gedankengänge? „Viel hilft viel“ und „Umso intensiver das Reinigungsmittel, desto sauberer das Ergebnis.“ Als Gebäudereinigungsunternehmen mit über 30 Jahren Berufserfahrung wissen wir als offizieller ClimatePartner, dass viele Menschen sich von einem Reinigungsmittel und einer professionellen Gebäudereinigung vor allem eins erhoffen: ein makelloses Ergebnis.

Leider wird noch immer viel zu selten an das Thema Umweltschutz gedacht. Dabei gibt es heutzutage innovative Lösungen und Arbeitsmittel, die eine gründliche Gebäudereinigung ganz ohne Chemie gewährleisten können.

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, dass sich die Begriffe Gebäudereinigung und Nachhaltigkeit wunderbar miteinander kombinieren lassen und erklären Ihnen, was Klimaneutralität in der Reinigungsbranche für uns bedeutet.

Lassen sich Nachhaltigkeit und Gebäudereinigung überhaupt miteinander vereinbaren?

Tatsächlich klingen die Begriffe Gebäudereinigung und Nachhaltig in Kombination miteinander etwas widersprüchlich. Schließlich enthalten diverse Reinigungsmittel Inhaltsstoffe wie Tenside, Bleichmittel oder Lösungsmittel, welche die Umwelt bekanntermaßen belasten. Unweigerlich gelangen Schadstoffe aus Reinigungsmitteln über das Abwasser in die Natur, wodurch Pflanzen, Gewässer und auch Tiere geschädigt werden können.

Doch dabei bleibt es nicht, schließlich ist ein Reinigungsunternehmen stets im Einsatz und muss Fahrten zu den Kunden zurücklegen, jede Menge Verpackungsmüll entsorgen und einige Rohstoffe sowie Energie verbrauchen. Nach mehr als 30 Jahren in der Reinigungsbranche haben wir von Elbe Clean Service uns dazu entschlossen, unseren ökologischen Fußabdruck immer weiter zu verringern und uns für den Umweltschutz einzusetzen.

Damit uns die Umsetzung dieses Zieles gelingt, haben wir Arbeitsprozesse und Abläufe immer weiter optimiert, damit der Service für unsere Kunden qualitativ und parallel umweltverträglich bleibt. Im gleichen Zuge sind wir ein stolzer ClimatePartner geworden und dürfen uns jetzt als klimaneutrales Unternehmen mit Zertifizierung bezeichnen.

Was es bedeutet, ein ClimatePartner zu sein

elbe clean climatepartnerDamit Sie wissen, was ist mit dem Titel Climate Partner auf sich hat, möchten wir einige Hintergrundinformationen mit Ihnen teilen. Sicherlich haben Sie schon von vielen Unternehmen gehört, dass diese sich für den Umweltschutz oder Klimaschutz einsetzen. Tatsache ist jedoch, dass jedes Unternehmen automatisch CO2 Emissionen ausstößt, auch wenn auf Nachhaltigkeit und einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen geachtet wird.  

Damit wir von Elbe Clean Service nachhaltiger und grüner werden konnten, war es die erste Aufgabe für uns, einen Überblick darüber zu bekommen, wo wir derzeit stehen. Daher haben wir sämtliche Emissionen in einer CO2-Bilanz erfasst und Faktoren wie Stromverbrauch, Fahrten mit dem Pkw, Papierverbrauch etc. nach und nach reduziert und schrittweise vermieden. Vermeidbare Emissionen werden wir künftig über ein Klimaschutzprojekt ausgeglichen.

Die CO2 Formel für den Klimaschutz

Die Zertifizierung „Klimaneutral“ erhalten diejenigen Unternehmen, die sich strikt an die CO2 Formel halten. Diese beinhaltet die Arbeitsschritte:

CO2..
  berechnen
… reduzieren und vermeiden
… ausgleichen

So viel zur Theorie. Die Auszeichnung Klimaneutral haben wir von Elbe Clean bereits erhalten. Darauf sind wir stolz – doch das Zertifikat alleine reicht uns nicht, wir möchten wirklich etwas bewegen und auch im Namen unserer Kunden der Umwelt Gutes tun. Nachfolgend zeigen wir Ihnen Beispiele dafür, wie wir zum Klima – und Umweltschutz beitragen:

So funktioniert Klimaschutz in der Gebäudereinigung

Recycling & Abfalltrennung:

Ein sehr wichtiger Punkt, bei dem wir ansetzen, um die Umwelt zu entlasten, ist das Thema Abfallvermeidung. Gerade in einem Reinigungsunternehmen entsteht natürlich eine Menge Müll, der im Rahmen einer ordnungsgemäßen Mülltrennung entsorgt werden muss.

Pro Jahr entstehen in Deutschland etwa 350 Millionen Tonnen Abfall. 18 % davon fallen nur in der Produktion und im Gewerbe an – das entspricht 60 Millionen Tonnen! Damit Gase und andere Substanzen aus dem Müll keine klimaschädlichen Emissionen freisetzen, ist es natürlich wichtig, auf fachgerechtes Recycling und eine Vermeidung von Abfall zu achten.

Als Reinigungsunternehmen achten wir konsequent darauf, Müll korrekt zu trennen und so dem Wirtschaftskreislauf wieder zu zuführen. Dadurch können bestehende Ressourcen weiter verwertet werden.

Vermeidung von Verpackungsmüll:

Ganz klar: in einem Gebäudereinigungsunternehmen wird jede Menge Reinigungsmittel und anderes Verbrauchsmaterial verwertet. Dies bedeutet natürlich eine Menge Verpackungsmüll, welcher im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsoptimierungen vermieden werden muss. Durch den Kauf von Produkten in Mehrwegsystemen kann schon mal eine Menge Müll eingespart werden.

Reinigungsmittel werden daher gerne im großen Gebinde mit Abfüllunktion gekauft und nach Möglichkeit wieder verwertbare Behälter und Flaschen eingesetzt. Selbstverständlich setzen wir während der Reinigungsarbeiten bei unseren Hamburger Kunden ausschließlich umweltverträgliche Reinigungsmittel ein. Produkte die beispielsweise Tenside enthalten werden bei uns nicht eingesetzt. Zusätzlich achten wir natürlich darauf, dass die jeweiligen Reinigungsmittel schon in geringer Dosierung eine hohe Wirksamkeit aufweisen und ein einwandfrei sauberes Ergebnis hinterlassen.

Schmutzvermeidung:

Durch effiziente Reinigungsmaßnahmen kann eine Menge Schmutz vermieden werden, welcher ebenfalls die Umwelt belastet. Nicht immer bedarf es einem chemischen Reiniger, um hartnäckige Verschmutzungen zu beseitigen. Als klimaneutrales Unternehmen verwenden wir keine chemischen Reinigungsmittel. Bei dieser Gelegenheit möchten wir Ihnen noch einige Tipps mit auf den Weg geben, mit denen Sie ohne viel Mehraufwand zum Umweltschutz beitragen können.

Verschmutzungen wie Flecken auf Textilien oder Böden sollten im besten Falle immer sofort weggewischt werden. Alles was noch nicht angetrocknet ist, lässt sich viel leichter entfernen und erfordert so zum einen weniger Kraftaufwand und vor allem keine chemischen Reinigungsmittel, die eingetrocknet Flecken beseitigen. In stark frequentierten Bereichen ist es immer eine gute Idee, auf so genannte Schmutzfänger Wert zu legen. Hierzu können Sie spezielle Schmutzmatten erwerben, die im Eingangsbereich schon eine Menge Dreck abfangen, was im Endeffekt weniger Reinigungsaufwand bedeutet. Schmutzmatten können immer wieder verwendet werden und schonen so die Umwelt.

Kurze Fahrtwege in Hamburg & Umgebung:

Ein wichtiger Punkt in Sachen Umweltschutz ist natürlich die Verringerung von Abgasemissionen. Unser Einsatzgebiet haben wir daher auf Hamburg und die unmittelbare Umgebung beschränkt, um so lange Fahrten zu unseren Kunden zu vermeiden. Dieser Aspekt lässt sich natürlich noch immer weiter optimieren und wir arbeiten daran, auch in diesem Bereich noch ökologischer handeln zu können.

Wir sind der festen Überzeugung, dass Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Umweltschutz ein ständig fortlaufender Prozess sind. Auch wenn wir bereits die Zertifizierung Klimaneutral erhalten haben und uns als CklimatePartner bezeichnen dürfen, arbeiten wir immer weiter daran, uns in Sachen Umweltschutz noch weiter zu entwickeln und für Sie zu verbessern.

Elbe Clean Service – Umweltschutz ist für uns eine Herzensangelegenheit

Wir haben bereits in der Vergangenheit überlegt, wie wir unsere Reinigungsverfahren und Arbeitsabläufe nachhaltiger gestalten können. Schließlich betrifft der Umweltschutz in erster Linie nicht nur die heutige Gesellschaft, sondern vielmehr auch die nächsten Generationen. Durch unseren Beitrag zum Klimaschutz möchten wir daher dafür Sorge tragen, dass künftigen

Generationen durch die Folgen des Klimawandels, eine Knappheit an Ressourcen und die Globalisierung nicht eine mögliche Existenzgrundlage genommen wird.

An unseren Zielen zum Klima– und Umweltschutz arbeiten wir mit vereinten Kräften. Das bedeutet daher natürlich auch, dass wir unsere Mitarbeiter regelmäßig schulen und den verantwortungsvollen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen näherbringen. Sämtliche Reinigungsleistungen, die Sie bei Elbe Clean Service in Auftrag geben können, werden daher möglichst nachhaltig und umweltschonend für Sie durchgeführt.

Durch klimaneutrale Reinigungsverfahren, und den Einsatz umweltverträglicher Reinigungsmittel und Nachhaltigkeitsberatung möchten wir daher mit gutem Beispiel voran gehen. So nähern wir uns gemeinsam Schritt für Schritt dem Ziel, schädliche Emissionen immer weiter zu verringern und zu vermeiden.